Paleo Pfannkuchen mit Apfelmus

Paleo Pfannkuchen mit Apfelmus

 

Zutaten: (für 1 Person)

 

1 Banane

50 gr. Haferflocken

1 Ei

2 – 4 TL Mandel- oder Kokosmilch

1 EL Zimt (optional)

1 EL geschrotete Leinsamen(optional)

1 EL Chia Samen (optional)

1 EL Kokosöl

Johannisbeeren (oder Blaubeeren etc..)

Apfelmus

 

Zubereitung:

 

  1. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.
  2. Die Banane, die Haferflocken und das Ei mit einem Stabmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Danach die Chia Samen, die Leinsamen und den Zimt zu dem Teig geben.
  4. Die Pfannkuchen in der Pfanne formen und goldbraun anbraten.
  5. Dazu schmeckt Obst und Apfelmus.
  6. Wer den Apfelmus selber machen möchte schält und würfelt 250 Gramm Äpfel und gibt diese mit 25 gr. Wasser, 1 TL Zitronensaft und 1 TL Honig in einen Topf. Alles aufkochen und ca. 10 min köcheln lassen. Nach Bedarf die zerkochten Äpfel pürieren und mit etwas Zimt und gemahlener Vanille abschmecken. :)) Fertig!

Die Pfannkuchen schmecken wirklich sehr gut und sind auch noch gesund! Win-win 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.