Paleo Apfel-Kürbis-Zimt-Muffins

IMG_5263

 

Zutaten:

70 gr. Mandelmehl*

50 gr. Haferflockenmehl**

150 gr. Kürbispüree

1/2 TL Backnatron

1 EL Honig

2 TL Zimt

1 EL Kokosöl

1 Ei

1 EL Apfelessig

1 Apfel, in kleine Stücke schneiden

 

 

* Mandeln in einem Zerkleinerer zu Mehl verarbeiten.

** Haferflocken in einem Zerkleinerer zu Mehl verarbeiten.

=> Ist günstiger, einfacher und funktioniert genauso gut 🙂

 

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180° C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Kürbispüree, Ei, Koksöl, Honig und Apfelessig in einer Schüssel miteinander vermengen.
  3. Mandelmehl, Haferflockenmehl, Backnatron und Zimt in einer anderen Schüssel vermischen.
  4. Danach die Flüssigkeit langsam zu der Mehlmischung gießen und alles gut miteinander vermengen.
  5. Die Teigmasse in die Förmchen füllen und die Apfelstückchen gleichmäßig darauf verteilen.
  6. Die Muffins für ca. 25 Minuten backen oder Gabelprobe machen – wenn kein Teig mehr an der Gabel haftet, sind die Muffins fertig! Abkühlen lassen und im Kühlschrank lagern.

 

Ich würde mich sehr über einen Kommentar freuen :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.