Gesundes Paleo Walnuss-Chia-Bananenbrot

IMG_5899

 

Zutaten:

3 reife Bananen, zerdrückt

100 ml Hafermilch (oder Milch nach Wahl: Kokosmilch, Reismilch, Mandelmilch)

1 EL Chia Samen

4 Eier

2 EL Kokosöl, geschmolzen

2 EL Honig

1 TL Apfelessig

80 gr. Kokosmehl

30 gr. gemahlene Mandeln

1 TL Backnatron

1 Prise Salz

2 TL Zimt (optional)

1 Hand voll Walnüsse, grob zerkleinert (optional)

80%ige Schokoladensplitter (optional)

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Backform mit etwas extra Kokosöl einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Bananen, Milch, Eier, Kokosöl, Hong und Apfelessig gut mit einem Handrührgerät vermixen.
  3. Gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Zimt und Natron mit dazugeben und gut vermengen.
  4. Chia Samen, Walnüsse und Schokoladensplitter unterheben.
  5. Den Teig in die Form gießen.
  6. Optional können auch Walnüsse auf den Boden der Form gegeben werden, bevor der Teig in die Form gegossen wird.
  7. Für ca. 40 Minuten backen und das Bananenbrot gut auskühlen lassen.
  8. Im Kühlschrank lagern.

 

Das Bananenbrot ist so leicht zubereitet und eine echte Empfehlung von mir! Der Teig ist sehr locker und fluffig. Ich liebe die Mischung aus Zimt, Banane und den Walnüssen. Es ist auch ein perfekter und gesunder Kuchen für Zwischendurch oder für einen Geburtstag! Ich hoffe ihr probiert das Rezept mal aus 🙂 Ich würde mich über einen Kommentar freuen!!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.