Meine liebsten Müsliriegel

 

 

Zutaten: (für 10 Stück)

150 gr. Haferflocken

2 reife Bananen (250 gr.)

2 EL Chiasamen (optional)

20 gr. Kokosflocken

1 TL Zimt

25 gr. Rosinen

Mandeln, Erdnüsse etc. zum Dekorieren

25-50 gr. Zartbitterschokolade (oder weiße Schokolade – schmeckt auch sehr gut!)*

 

Zubereitung

 

Die Bananen in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.

Im  Anschluss daran die Haferflocken, die Kokosflocken, die Chiasamen, den Zimt und die Rosinen hinzugeben. Alles gut vermengen. Die Masse dürfte nun nicht mehr an den Händen kleben. Falls doch, einfach etwas mehr Haferflocken hinzugeben.

Nun die Müsliriegel in eine beliebige  Form bringen. Ich habe Ausstechförmchen als Formen genommen 🙂

Dann habe ich noch Erdnüsse und Mandeln in die Müsliriegel gedrückt und erneut mit etwas Zimt bestreut (siehe Bild). Jetzt kommen die Müsliriegel für ca. 8 Minuten bei 180° C in den vorgeheizten Backofen.

Die fertigen Riegel sollten, wenn sie aus dem Ofen kommen, noch etwas weich sein. Sie härten dann an der Luft noch etwas aus, sind dann aber in der Mitte noch schön klitschig. :)) Die Müsliriegel halten sich ca. 4-5 Tage. Es ist ein perfekter Snack für die Arbeit, die Uni oder Unterwegs. Ich esse sie auch manchmal zum Frühstück, wenn es schnell gehen muss 🙂

 

Ich würde mich sehr über einen Kommentar von euch freuen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.