Gesunde Schokokekse

IMG_5402

 

Zutaten:

150 gr.  weiße Kidneybohnen

50 gr. Haferflocken

2 EL Kokosöl, geschmolzen

3 TL Honig (vegan: Agavendicksaft oder Ahornsyrup)

1 TL Backpulver

1/2 TL Backnatron

1/2 TL Vanilleextrakt/ gemahlene Vanille

80%ige Schokoladensplitter

1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Ofen auf 175° C vorheizen und ein Backblech mit einer Silikon-Backmatte oder Backpapier auslegen.
  2. Alle Zutaten, bis auf die Schokoladensplitter, in einem Zerkleinerer gut miteinander vermixen, sodass ein glatter Teig entsteht.
  3. Sollte der Teig noch zu flüssig sein, etwas mehr Haferflocken hinzufügen.
  4. Zum Schluss die Schokoladensplitter unterheben.
  5. Mit einem Löffel kleine Häufchen des Teiges mit etwas Abstand voneinander auf dem Backblech verteilen.
  6. Für ca. 25 – 30 Minuten backen, bis die Ränder der Kekse goldbraun sind.
  7. Die Kekse in einem luftdicht verschlossenen Behälter – am besten im Kühlschrank – aufbewahren.

 

Die Kekse sind super lecker!! Außen Knusprig und innen schön klitschig.

Und keine Angst, die Bohnen schmeckt man gar nicht raus!!!! Probiert es einfach aus 🙂

Hinterlasst mir gerne einen Kommentar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.