Gesundes Bananeneis mit Haferflocken, Erdnüssen und Früchten

img_8935

 

Zutaten:

 

2 reife Bananen, gefroren

30 gr. Haferflocken

20 gr. ungesalzene Erdnüsse

Früchte nach Wahl (Erdbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren sind meine Favoriten!)

Chia-Samen

 

Zubereitung:

 

  1. Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Bananenscheiben in einen verschließbaren Gefrierbeutel geben und über Nacht oder bis die Banane gefroren ist (mind. 2 h) in den Tiefkühlschrank legen.
  3. Gefrorene Bananenscheiben in einem Zerkleinerer pürieren bis die Konsistenz von Eiscreme erreicht ist.
  4. Das Bananeneis in eine Schale geben. Haferflocken, Obst, Erdnüsse und Chiosamen dazugeben und fertig!

 

Ich liebe das Bananeneis – vor allem in Verbindung mit den Erdnüssen!!! Ein perfektes Frühstück oder einfach nur für Zwischendurch.

 

Ich würde mich über einen Kommentar freuen!!!!

 

 

 

  1 comment for “Gesundes Bananeneis mit Haferflocken, Erdnüssen und Früchten

  1. Marc
    23. Oktober 2016 at 16:00

    Schönes einfaches Rezept für den Sommer um „schnell“ ein Eis zu essen. Ich hätte aber eine paar kleine verbesserungstips.
    Püriere die Banane mit Joghurt (am besten grieschischen Joghurt), das gibt eine bessere Konsistenz und man kann die Banane durch jedes andere Obst ersetzen.
    Ein kleiner geschmacklicher Tip: gibt noch geribene Tonkabohne dazu 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.